Hardi-Evrard

Getragene Feldspritze – Gezogene Feldspritze – Selbstfahrer – Manuelle Feldspritze

Vertrieb durch die JOSKIN-Gruppe seit 1986 (HARDI) und 2002 (EVRARD)

Die Geschichte des Unternehmens fängt im Jahr 1957 in Dänemark an, als Herr Hartvig Jensen seine Firma gründet. Er war Gärtner und brauchte eine Feldspritze. Einige Jahre später, nach einer kontinuierlichen Expansion infolge der Erfindung der Membranprumpe, lässt sich das Unternehmen in neuen Produktionsgebäuden außerhalb von Kopenhagen nieder. Bald darauf werden die HARDI-Feldspritzen in ganz Europa vermarktet.

Im Jahr 1987 übernimmt HARDI das französische Unternehmen EVRARD, das auf die Herstellung und den Verkauf von Feldspritzen spezialisiert ist und setzt seine internationale Expandierung fort. Somit ist das Unternehmen HARDI-EVRARD derzeit in 135 Ländern vertreten.
HARDI-EVRARD bietet eine vollständige Produktpalette von Pflanzenschutzmitteln und Verteilungstechniken an. Mit Innovation, Teamarbeit und Leidenschaft für das Produkt konzipiert und produziert HARDI-EVRARD Qualitätsmaterial, das für seine Benutzer einen echten Mehrwert darstellt. Die Erstklassigkeit und der Professionalismus sind die Schlüsselwerte des Unternehmens und bringen HARDI-EVRARD immer wieder dazu, sich bis in den kleinsten Einzelheiten zu verbessern.

Alle Feldspritzen der Marke entsprechen genau den geltenden Sicherheits- und Umweltregeln.

 

Um mehr zu erfahren
www.hardi-gmbh.com